Vorfall in S-Bahn in Stuttgart Unbekannter entblößt Glied – Polizei sucht Zeugen

Von  

Eine junge Frau beobachtet in einer S-Bahn in der Nacht von Montag auf Dienstag einen Mann, der an seinem entblößten Glied herumspielt. Sie wendet sich an die Bundespolizei, die nun weitere Zeugen sucht.

Der Vorfall ereignete sich in einer S-Bahn der Linie S1. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
Der Vorfall ereignete sich in einer S-Bahn der Linie S1. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Stuttgart - Ein unbekannter Mann soll in der Nacht von Montag auf Dienstag in einer S-Bahn der Linie S1 in Richtung Kirchheim/Teck an seinem entblößten Glied herumgespielt haben. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall kurz nach Mitternacht zwischen Stuttgart-Vaihingen und Stuttgart-Obertürkheim. Eine 21-Jährige beobachtet das Geschehen und meldete den Vorfall kurze Zeit später der Bundespolizei.

Der mutmaßliche Täter soll etwa 45 bis 55 Jahre alt sein. Er hatte graue Haare und ein mitteleuropäischen Phänotyp. Der Mann soll zur Tatzeit einen Jogginganzug getragen haben. Die Bundespolizei prüft derweil auch die Videosequenzen der S-Bahn. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/870350 bei der Bundespolizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie