Vorfall in Vaihingen/Enz Mann drückt Jungen Fuß auf das Gesicht

Die Polizei sucht nach einem Mann aus Vaihingen/Enz, der einen Jungen verletzt hat. Foto: dpa/Silas Stein
Die Polizei sucht nach einem Mann aus Vaihingen/Enz, der einen Jungen verletzt hat. Foto: dpa/Silas Stein

Ein Zehnjähriger, der auf dem Weg zu einem Bolzplatz ist, wird von einem jungen Mann angesprochen und dann zu Boden gestoßen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Vaihingen/Enz - Grundlos hat ein junger Mann am Sonntag in Vaihingen/Enz (Kreis Ludwigsburg) einen Zehnjährigen malträtiert. Wie die Polizei mitteilt, hatte der etwa 20 bis 25 Jahre alte Täter den Jungen zwischen 15 und 16 Uhr am Bolzplatz hinter dem Köpfwiesen-Parkhaus angesprochen und zu Boden gestoßen. Anschließend drückte er dem Minderjährigen einen Fuß aufs Gesicht und verletzte ihn so leicht.

Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und muskulös. Er hat dunkelbraune kurze Haare, trug eine schwarze kurze Hose, ein orangefarbenes Achselshirt und weiße Nike-Turnschuhe. Er war mit einem 16 bis 20 Jahre alten Mädchen unterwegs. Sie ist circa 1,60 Meter groß und schlank und hat lange braune Haare. Sie trug eine schwarze lange Hose, ein graues Trägershirt und weiße Adidas-Turnschuhe.




Unsere Empfehlung für Sie