Weißenhof-Turnier in Stuttgart Spanier Bautista Agut erster Finalist

Von SIR/dpa 

Beim Stuttgarter Tennis-Turnier auf dem Weißenhof hat der Spanier Roberto Bautista Agut als erster Spieler das Finale erreicht. Die Partie musste wegen Regens zwischendurch unterbrochen werden.

Roberto Bautista Agut erreicht das Finale in Stuttgart beim Weißenhof-Turnier. Foto: dpa
Roberto Bautista Agut erreicht das Finale in Stuttgart beim Weißenhof-Turnier. Foto: dpa

Beim Stuttgarter Tennis-Turnier auf dem Weißenhof hat der Spanier Roberto Bautista Agut als erster Spieler das Finale erreicht. Die Partie musste wegen Regens zwischendurch unterbrochen werden.

Stuttgart - Der Spanier Roberto Bautista Agut hat als erster Tennis-Profi das Endspiel beim Stuttgarter Sandplatz-Turnier erreicht. Der 26-Jährige setzte sich am Samstag im Halbfinale erstaunlich klar mit 6:3 und 6:4 gegen Titelverteidiger Fabio Fognini aus Italien durch. Bautista Agut trifft nun am Sonntag im Finale der mit 485 760 Euro dotierten ATP-Veranstaltung entweder auf den an Nummer zwei gesetzten Russen Michail Juschni oder Lukas Rosol aus Tschechien. Der spanische Weltranglisten-22. zeigte von der Grundlinie aus eine starke Vorstellung und bewahrte auch in den brenzligen Situationen die Nerven.

Unsere Empfehlung für Sie