Wetter in Stuttgart Das Wochenende wird wechselhaft

Von Sebastian Xanke 

Das Wetter in den kommenden Tagen wird vor allem eines: unbeständig. Das Hoffen auf Sonne wird in Stuttgart ebenso erhört, wie der Wunsch nach Regen. Und auch die Schneefallgrenze soll zum Ende des Wochenendes fallen.

Sonne und Wolken wechseln sich am Wochenende ab. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Sonne und Wolken wechseln sich am Wochenende ab. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Stuttgart - „Wechselhaft“ ist das Wetter-Motto der kommenden Tage, einschließlich des Wochenendes. Am Donnerstag ziehen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Stuttgart bei etwa 13 Grad Schauer, gepaart mit böigem Südwestwind durch die Region. Im Flachland ist es vereinzelt stürmisch. Nachts gibt es in Stuttgart und Umland ähnliche Bedingungen. In Schwarzwaldlagen fällt hingegen teilweise länger anhaltender Regen.

Auch am Freitag wird es laut DWD zeitweilig nass. Kurzfristig soll die Schneefallgrenze zwar absinken, im Laufe des Tages hört der Niederschlag allerdings wieder auf. Nachmittags gibt es etwas Sonne bei circa 9 Grad. In der Nacht können die Temperaturen auf unter 0 Grad fallen. Mehr Chancen auf Sonne im Wechsel mit Wolken gibt es im Raum Stuttgart voraussichtlich am Samstag. Allerdings erwartet die Region dann auch deutlich kühlere Luft mit Temperaturen von etwa 6 Grad.

Nachts mehren sich von Samstag auf Sonntag die Wolken, es kommt zu Niederschlag und Temperaturen von unter 0 Grad sind möglich. Es kann also glatt werden, sagt der DWD. Der Sonntag bleibt tagsüber stark bewölkt und nass. Die Schneefallgrenze soll auf 300 Meter sinken.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie