PCR- und Schnelltests Wie lange sind Corona-Tests gültig?

So lange können Sie die Nachweise verwenden. Foto: anyaivanova / shutterstock.com
So lange können Sie die Nachweise verwenden. Foto: anyaivanova / shutterstock.com

PCR- und Schnelltests haben nur eine begrenzte Gültigkeit. So lange können Sie die Testnachweise verwenden.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Seit heute gibt es keine kostenlosen Corona-Tests mehr. Wer sich testen lässt, hat daher großes Interesse daran, die Nachweise so lange wie möglich zu benutzen. Immerhin kosten Schnelltests ab 15 € aufwärts, während PCR-Tests auch mit 90 € oder mehr zu Buche schlagen können. Aber wie lange gelten die jeweiligen Testergebnisse überhaupt?

So lange sind die Testergebnisse gültig

Wie lange ein Testergebnis gültig ist, ist in der Corona-Verordnung von Baden-Württemberg geregelt. Dort heißt es, ein Antigen-Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein und ein PCR-Test maximal 48 Stunden. Gerechnet wird ab dem Zeitpunkt der Ausstellung des Testergebnisses.

Lesen Sie auch: Darf ich mir selbst ein Schnelltestergebnis bescheinigen?

Unsere Empfehlung für Sie