Winfried Kretschmann beim VfB Stuttgart Ministerpräsident würdigt Mario Gomez

Von red 

Der Landesvater hat Mario Gomez in den Ruhestand verabschiedet. Ministerpräsident Winfried Kretschmann brachte dem bisherigen Stürmer des VfB Stuttgart dafür ein besonderes Geschenk mit.

Im Austausch: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Mario Gomez überreichen sich gegenseitig Präsente. Foto: VfB Stuttgart
Im Austausch: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Mario Gomez überreichen sich gegenseitig Präsente. Foto: VfB Stuttgart

Stuttgart - Hohen Besuch hat am Mittwochnachmittag der VfB Stuttgart erhalten. Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg fuhr in der Mercedesstraße vor. Eine knappe Stunde verbrachte Winfried Kretschmann auf der Terrasse des Clubrestaurants. Er freute sich über den Aufstieg seines Lieblingsvereins, gratulierte den Verantwortlichen und würdigte noch einmal Mario Gomez. Dafür brachte Kretschmann dem Stürmer auch ein Geschenk mit: eine Kuckucksuhr mit Landeswappen.

Lesen Sie hier: Transferticker zum VfB

Gomez, der seine Karriere nach der Rückkehr des VfB in die Fußball-Bundesliga beendet hat, bedankte sich artig, nahm die Verabschiedung in den Ruhestand locker und plauschte noch ein wenig mit dem Grünen-Politiker. Zu der Runde auf der Terrasse gehörten auch der VfB-Vorstandsvorsitzende Thomas Hitzlsperger, Präsident Claus Vogt, Sportdirektor Sven Mislintat und Trainer Pellegrino Matarazzo.




Unsere Empfehlung für Sie