Den Kopf frei kriegen, den eigenen Körper erden, zur Ruhe kommen und Energie tanken. Nirgendwo kann man sich besser auf das Wesentliche besinnen und zur Ruhe kommen als in einem Yoga-Retreat. Beim Yogaurlaub in Deutschland fit bleiben und Neues lernen.

Stuttgart – In beruhigender Natur und Ruhe die innere Mitte finden und abschalten. Meist reicht auch schon ein kurzes Yogawochenende, um Abstand vom stressigen Alltag zu bekommen. Durch Übungen und Meditationen findet man auf einer Yogareise den inneren Frieden und kann neue Energie tanken. Doch wie sieht ein Yogaurlaub aus?

Was ist Yoga?

Yoga wurde bereits vor über 2000 Jahren aus der indischen Gesundheitslehre Ayurveda entwickelt. Der Sport setzt sich eine harmonische Einheit von Körper, Geist und Seele zum Ziel. Beim Yoga werden verschiedene Übungen kombiniert, die sich aus Körperpositionen, speziellen Atemübungen und Dehnungen zusammensetzen. Das Wort Yoga bedeutet „Verbindung“, was für eine gesunde Verbindung von Körper und Geist steht.

Für was ist Yoga gut?

Yoga ist heute eine der beliebtesten Sportarten zum Stressabbau und der Stärkung des Körpers. Neben einer aufrechten Haltung, Straffung des Körpers und der geistigen Entspannung birgt der Sport aber noch zahlreiche andere gesundheitliche Vorteile. So kann sich die Sportart positiv auf die Schlafqualität auswirken und Verspannungen oder Blockaden im Körper lösen. Yoga dehnt und kräftigt nicht nur Muskeln, sondern auch Bänder und Sehnen, wodurch der Körper mehr Beweglichkeit und Spannkraft erhält.

Hatha Yoga, Yin Yoga und mehr: die beliebtesten Yogaarten

Beginnt man mit Yoga, steht man vor einer großen Auswahl verschiedener Yogaarten. Zu den beliebtesten und beständigen Yogaarten gehört unter anderem das Hatha Yoga. Hierbei handelt es sich um den klassischen und körperorientierten Yoga-Stil. Der Schwierigkeitsgrad kann beim Hatha Yoga gut angepasst werden, weshalb sich diese Art besonders für Anfänger empfiehlt.

Yin Yoga hingegen wird überwiegend im Liegen und Sitzen praktiziert. Das Ziel ist die Tiefenentspannung durch Dehnungen, die mehrere Minuten gehalten werden. Ebenfalls beliebt und nach seinem umstrittenen Erfinder benannt: Bikram-Yoga. Bei diesem Stil wird es heiß! Denn die Übungen sind nicht nur anspruchsvoll, sondern werden bei rund 40 Grad Raumtemperatur durchgeführt. Einen richtigen Yogaflow erlebt man beim Vinayasa Yoga. Hier gehen die Körperhaltungen nahezu nahtlos ineinander über, während kontrolliert geatmet wird.

Bestandteile eines Yogaurlaubs

Zuallererst liegen Yogahotels und Retreat-Standorte meist in besonders schöner Lage und der Natur. Der gesamte Aufenthalt ist auf Wohlfühlen ausgelegt und das wird bereits bei der Location klar. Ob man sich nun für ein altes Kloster entscheidet, dass einem dank Funkloch die Entscheidung über die sozialen Medien abnimmt, oder doch eher ein schickes Hotel in der Natur. Bei einem Yoga-Retreat übers Wochenende werden Stress abgebaut und Blockaden gelöst.

Bei Pauschalbuchungen sind meist die Pläne bereits gemacht. Mehrere Meditationen und Yoga-Einheiten werden über den Tag verteilt. Zusätzlich bieten viele Einrichtungen auch Wellness mit Saunen und Whirlpools an. Zusätzliche Programmpunkte wie Wanderungen und Meditationen in der Natur sind nicht selten. Einzelne Yogahotels bieten auch zusätzlich buchbare Einzelstunden an, damit bei den Übungen individuell auf die persönlichen Bedürfnisse eingegangen werden kann. Die Küchen in den Yogahotels sind komplett auf vollwertige, gesunde Kost ausgerichtet. Die meisten dieser Hotels bieten auch vegane Küche an.

Auch Yoga für Anfänger ist in einzelnen Retreats und Hotels möglich. Nicht nur Fortgeschrittene können an einem Yogaurlaub teilnehmen. Auch Anfänger können eine Yogareise buchen, um sich in der passenden Umgebung mit der richtigen Stimmung anstecken zu lassen.

Yogamatte und Meditationskissen: Packliste für den Yogaurlaub

  • Rucksack
  • Reise Yogamatte
  • Decke
  • Gemütliche Kleidung
  • Sportkleidung
  • Trinkflasche
  • Power-Riegel
  • Notizbuch/ Tagebuch
  • Haargummis
  • Haarbürste
  • Kulturbeutel mit Zahnpasta, Zahnbürste, Duschgel, Shampoo, Rasierer
  • Reiseapotheke

Lesen Sie mehr zum Thema

Reise Urlaub Yoga