Zaz begeistert in Stuttgart Wie ein wilder Wirbelwind

Von  

Die französische Sängerin Zaz hat in der Stuttgarter Porsche-Arena ein wunderbares Konzert gegeben.

Die französische Sängerin Zaz Foto: StZ
Die französische Sängerin Zaz Foto: StZ

Stuttgart - Allein schon, wie sie sich auf der Bühne bewegt: sie fegt vor den sechstausend Besuchern wie ein Wirbelwind über die Bühne der Porsche-Arena, sie ist ein hüpfender Ball, ein temperamentvoll tollender Quirl, ein heftig randalierender Zwerg, eine leichte Feder und ein tanzender Kobold. Die Sängerin Zaz alias Isabell Geffroy kann das Tempo beliebig verschärfen und verschleppen, alles scheint wie selbstverständlich aus ihr herauszukommen. Und wie sie ihre leicht heisere Stimme einsetzt: mal herb fordernd, dann wieder zurückgenommen, nie bloß gekonnt oder künstlich phrasierend, sondern stets scheinbar natürlich Töne aus sich selbst herausschleudernd, von einer unbändigen Freude getrieben. Die kleine Frau ist eine extrem starke Bühnenkünstlerin von überbordender Energie und Vitalität, sie ist wie eine Rakete aufgestiegen zum Himmel des Showgeschäfts.

Einmal macht sie einen Test mit dem Publikum, das einfach so laut schreien soll, wie es kann. Im europäischen Vergleich will sie das dann messen lassen. Ja, sie ist ja nicht nur daheim in Frankreich und hierzulande, sondern auch international auf dem Weg nach ganz oben: einfach so, direkt und geradeaus. Zaz sang in Sibirien und sie machte Kabarett, sie spielte Straßenmusik und sie siegte 2009 bei einem Talentwettbewerb in Paris. Sie nahm als Dreißigjährige 2010 ihr erstes Album auf und ist seit etwa einem Jahr ein Stern am Showgestirn.

Ihre fünfköpfige Band hüllt sie ein in ein leichtes Klangkleid mit Jazzgitarre und ratterndem Jazzbesen, sie kann aber auch einmal heftig und geradeaus in den Krach hinein explodieren. Sie ist mal funky und jongliert mit orientalischen Anklängen, sie spielt sich mit ihrer grandiosen Frontfrau durch ein Programm ohne jede Durchhänger bis hin zum alternativen Gassenhauer „Je veux“ und der rauen Popperle „Eblouie par la nuit“. Was ist denn das, wie macht sie das, woher kommt das alles? Zaz ist ein wilder Sturm, der sich hoffentlich nicht so bald legt.




Unsere Empfehlung für Sie