Mein Exil in StuttgartMohamad Alsheikh Ali

Mohamad Alsheikh Ali ist ein Flüchtling aus Syrien, und er ist Journalist. In seiner Heimat hat er über das Kriegsgeschehen berichtet und ausländische Reporter bei der Arbeit unterstützt, darunter unseren Autoren Cedric Rehman. Im November 2013 erfuhr Mohamad Alsheikh Ali, dass er auf der Todesliste des Islamischen Staats steht. Ihm gelang die Flucht in die Türkei. Im März 2015 kam er schließlich mithilfe von Reporter ohne Grenzen nach Stuttgart. Seither lebt der Journalist mit Frau und kleinem Sohn in der Landeshauptstadt. Für die Stuttgarter Zeitung blickt er in einer eigenen Kolumne auf sein Leben in Stuttgart und schreibt über Themen, die ihn als Flüchtling bewegen.