60. Geburtstag von Lady Diana Die schönsten und bewegendsten Momente in Dianas Leben

Mit ihrer liebenswerten Art hatte die Prinzessin von Wales die Herzen vieler Menschen erobert. Foto: imago/ZUMA 9 Bilder
Mit ihrer liebenswerten Art hatte die Prinzessin von Wales die Herzen vieler Menschen erobert. Foto: imago/ZUMA

An diesem Donnerstag hätte die Königin der Herzen ihren 60. Geburtstag gefeiert. Wir werfen einen Blick zurück auf ihr kurzes Leben und zeigen die schönsten und bewegendsten Momente.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die ganze Welt trauerte, als Prinzessin Diana am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Die Königin der Herzen hätte an diesem Donnerstag ihren 60. Geburtstag gefeiert.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Als Kate und William „Ja“ gesagt haben

Diana Frances Spencer wurde am 1. Juli 1961 in Sandringham als das dritte von vier Kindern in einer angesehen britischen Adelsfamilie geboren. Mit 20 Jahren heiratete sie den britischen Thronfolger Prinz Charles. Aus der Ehe stammen die Prinzen William und Harry. Schon kurze Zeit später avancierte Diana zu einer Medienikone, ihre Kleider setzten neue Maßstäbe, sie galt als die meistfotografierte Frau der Welt. In ihrem kurzen Leben hat Diana viel in Bewegung gesetzt. Sie setzte sich vor allem für wohltätige Zwecke ein und hatte keine Scheu, auf Menschen zuzugehen. Diese Offenheit und Nahbarkeit hatte es im Königshaus so noch nie gegeben.

Von Fotografen bis in den Tod verfolgt

Doch für ihre Berühmtheit zahlte Diana einen hohen Preis: Ständig wurde sie von Fotografen verfolgt und auch ihre Ehe litt unter ihrer Beliebtheit. 1996 ließen sich Diana und Charles scheiden. Ein Jahr später starb Diana bei einem Autounfall in Paris, verfolgt von Paparazzi. Sie wurde 36 Jahre alt.




Unsere Empfehlung für Sie