Air-Asia-Maschine Suchtrupps finden Airbus-Rumpf

Von SIR/dpa 

Wie der Verteidigungsminister von Singapur am Mittwoch mitgeteilt hat, ist der Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine am Meeresgrund entdeckt worden. Die Suchtrupps vermuten noch viele Tote im Wrackteil der Maschine.

Das Heck der abgestürzten Air-Asia-Maschine wird geborgen. (Archivfoto) Suchmannschaften haben nun auch den Rumpf des Flugzeugs entdeckt. Foto: dpa
Das Heck der abgestürzten Air-Asia-Maschine wird geborgen. (Archivfoto) Suchmannschaften haben nun auch den Rumpf des Flugzeugs entdeckt. Foto: dpa

Singapur - Suchmannschaften haben den Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine entdeckt. Das teilte der Verteidigungsminister von Singapur mit. Bilder von der Fundstelle am Meeresgrund zeigen einen Teil einer Tragfläche und des Rumpfes.

Die Helfer vermuten, dass sich noch viele Leichen im Rumpf der am 28. Dezember abgestürzten Maschine befinden. Bislang wurden nur 48 Leichen aus dem Wasser gezogen, insgesamt befanden sich 162 Menschen an Bord der Unglücksmaschine.




Unsere Empfehlung für Sie