Angebote in Stuttgart Hier kann man sich ohne Termin impfen lassen

Ganz spontan und ohne Termin: der Piks im Stuttgarter Impfbus. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt
Ganz spontan und ohne Termin: der Piks im Stuttgarter Impfbus. Foto: Lichtgut/Christoph Schmidt

Im Impfzentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses gehen die Zahlen weiter zurück. Dagegen wird der Anteil der Impfungen, die von mobilen Teams bei Vor-Ort-Aktionen verabreicht werden, größer.

Lokales: Mathias Bury (ury)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die schon vor einigen Wochen einsetzende Impfmüdigkeit der Menschen hat in jüngster Zeit offenbar weiter zugenommen. Im Impfzentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses (RBK), das nach der Schließung der Einrichtung des städtischen Klinikums in der Liederhalle jetzt die zentrale Anlaufstelle fürs Impfen in Stuttgart ist, sind die Impfzahlen weiter zurückgegangen. „Wir merken, dass sich die Kampagne komplett verlagert“, sagt Mark Dominik Alscher, der medizinische Geschäftsführer des RBK. Während die mobilen Vor-Ort-Angebote gut angenommen würden, gingen die Zahlen beim stationären Impfen zurück. „Das ist doch sehr müde“, sagt der RBK-Geschäftsführer über das Geschehen im Impfzentrum.

Von der Hol- zur Bringstruktur

Es findet sozusagen ein Wechsel von der Hol- zur Bringstruktur statt. „Wir erreichen die Leute, wenn wir auf sie zugehen“, sagt Mark Dominik Alscher. Bei bisher 26 offenen Impfaktionen haben man mehr als 2500 Menschen erreicht, das sei ein gutes Ergebnis. „Wenn wir nur warten, kommen die Leute nicht“, steht für den Mediziner fest. Das RBK hat inzwischen statt der vorher fünf nun sieben mobile Impfteams im Einsatz, die unter anderem auch den von der Stadt eingesetzten Impfbus betreuen, der nun auf eine umfangreiche Tour geht. „Wir müssen bei den niederschwelligen Angeboten noch kreativer und unkonventioneller sein“, ist der Klinikchef überzeugt.

Dabei mache man die Erfahrung, dass keineswegs nur jüngere Menschen zum offenen Impfen kommen, sondern sogar noch 80-Jährige dabei seien, die schon seit gut einem halben Jahr impfberechtigt sind, aber dennoch den Weg ins Impfzentrum oder zum Hausarzt nicht gefunden haben. Und noch eine interessante Erfahrung machen die mobilen Impfteams. Man habe in der Regel die Impfstoffe von Biontech und Johnson und Johnson dabei. Dabei wählten „etwa 40 Prozent der Menschen Johnson und Johnson“, so Alscher. Sie sagten sich, wenn sie nur einmal geimpft werden müssen, „ist die Sache in zwei Wochen abgeschlossen“.

Eigenes Buchungstool installiert

Insgesamt liegen die Impfungen im RBK-Zentrum pro Tag noch bei 1100 bis 1200, und damit „weit unter unseren Möglichkeiten“, sagt Alscher. Das RBK ist auch schon auf 2500 Impfungen am Tag gekommen. Inzwischen geht etwa die Hälfte der Pikse auf das Konto der mobilen Teams. Obwohl man sich auch im RBK auf dem Burgholzhof von Montag bis Sonntag von sieben bis 20.30 Uhr ohne Termin impfen lassen kann. Verimpft werden die Produkte von Biontech, Moderna und Astrazeneca je nach vorhandener Kapazität.

Für alle, die dennoch einen festen Impftermin brauchen, hat das RBK nun eine eigene Buchungssoftware installiert ( https://terminapp.rbk.de), als Alternative zur Servicenummer 116 117 der Kassenärztlichen Vereinigung (KV). „Dieses Tool ist so verbrannt, dass die Leute kaum mehr drüber buchen“, hat der Klinikchef festgestellt. Deshalb habe man sich zu der eigenen Lösung entschlossen. Diese werde von den Menschen besser angenommen, so Alscher.

Hier kann man sich im August ohne Termin impfen lassen

Impfbus unterwegs
Mittwoch, 4. August Sillenbuch/Riedenberg, Höhe Schemppstraße 82, 14.30 bis 16.30 Uhr, Heumaden, Bockelstraße 67/69, 17 bis 21.30 Uhr; Donnerstag, 5. August Stuttgart-West, Feuersee, Gutenbergstraße Höhe Johanneskirche, 14.30 bis 21.30 Uhr; Freitag, 6. August Stuttgart-Süd, Marienplatz, Böblinger Straße beim Stadtbahnaufgang, 14.30 bis 21.30 Uhr; Samstag, 7. August Stuttgart-Mitte, Karlsplatz (Flohmarkt), 8.30 bis 16 Uhr; Sonntag, 8. August Mühlhausen, Max-Eyth-See, Mühlhäuser Straße gegenüber Stadtbahnhaltestelle Wagrainäcker, 11 bis 18 Uhr; Donnerstag, 12. August Stuttgart-West, Feuersee, Gutenbergstraße Höhe Johanneskirche, 16 bis 23.30 Uhr; Freitag, 13. August Rohracker, Alte Kelter, 14.30 bis 16.30 Uhr; Hedelfingen, Amstetter Straße 16, 17 bis 21.30 Uhr; Freitag, 20. August Stuttgart-West, Feuersee, Gutenbergstraße Höhe Johanneskirche, 16.30 bis 23.30 Uhr; Samstag, 21. August Mühlhausen, Max-Eyth-See, Mühlhäuser Straße gegenüber Stadtbahnhaltestelle Wagrainäcker, 16.30 bis 23.30 Uhr; Sonntag, 22. August Stuttgart-Süd, Marienplatz, Böblinger Straße beim Stadtbahnaufgang, 11 bis 18 Uhr; Samstag, 28. August Fasanenhof, Auf dem Europaplatz, 11 bis 18 Uhr; Sonntag, 29. August Botnang, Gegenüber Eltinger Straße 4/6 an der Zufahrt zum Bürgerhaus, 11 bis 18 Uhr; Montag, 30. August Zuffenhausen, Kelterplatz, Ludwigsburger Straße 131, 9 bis 12 Uhr; Feuerbach, Wilhelm Geiger Platz/Wiener Straße 83, 13 bis 18 Uhr; Dienstag, 31. August Giebel, Ernst Reuter Platz/Giebelstraße, 9 bis 12 Uhr; Weilimdorf, Löwenplatz/Pforzheimer Straße 360, 13 bis 18 Uhr.

Weitere Termine
Montag, 2. August Freiberg, Kreuzsteinschule, Adalbert-Stifter-Straße 30, 9 bis 12 Uhr und 12.30 bis 15 Uhr; Dienstag, 3. August Vaihingen, Bürgerhaus Lauchhau-Lauchäcker, Meluner Straße 12, 15 bis 20 Uhr; Ostheim, Stadtteil- und Familienzentrum Raitelsberg, Abelsbergstraße 9a, 11 bis 14.30 und 15 bis 18 Uhr; Mittwoch, 4. August Bad Cannstatt, Landes-Bau-Genossenschaft, Ruhrstraße 89, 15 bis 20 Uhr; Obertürkheim, Bezirksamt, Augsburger Straße 659, 12 bis 15 Uhr und 15.30 bis 18.30 Uhr; Kinderkunsttour/Listen Loud Festival, Parkhaus Züblin, Lazarettstraße 5, 15 bis 17.30 und 18:30 bis 21 Uhr; Donnerstag, 5. August Kinderkunsttour/Listen Loud Festival, Parkhaus Züblin, Lazarettstraße 5, 15 bis 17.30 und 18:30 bis 21 Uhr; Samstag, 7. August Kinderkunsttour/Listen Loud Festival, Parkhaus Züblin, Lazarettstraße 5, 15 bis 17.30 und 18.30 bis 21 Uhr;

Sonntag, 8. August Degerloch, Bürgertreff, Mittlere Straße 17, 15 bis 20 Uhr; Stuttgart-Ost, Café-Restaurant Buschpilot, Karl-Schurz-Straße 28c, 13 bis 19.30 Uhr; Bürgertreff Degerloch, Mittlere Straße 17, 15 bis 20 Uhr; Café Restaurant Buschpilot, Karl-Schurz-Straße 28c, 13 bis 19.30 Uhr; Montag, 9. August Birkach, Alfred-Wais-Halle, Grüninger Straße 20, 12 bis 15 und 15.30 bis 18.30 Uhr; Dienstag, 10. August Möhringen, Wohn-Café Fasanenhof, Europaplatz 30, 14 bis 17 Uhr und 17.30 bis 20.30 Uhr; Mittwoch, 25. August Bad Cannstatt, Landes-Bau-Genossenschaft, Ruhrstraße 89, 15 bis 20 Uhr.




Unsere Empfehlung für Sie