Auf der B10 am Pragsattel in Stuttgart Zwei Verletzte und großer Schaden nach Unfall

Am Stuttgarter Pragsattel ereignete sich am Mittwochabend ein Unfall. Foto: Andreas Rosar /Fotoagentur-Stuttgart 5 Bilder
Am Stuttgarter Pragsattel ereignete sich am Mittwochabend ein Unfall. Foto: Andreas Rosar /Fotoagentur-Stuttgart

Am Mittwochabend kommt es am Stuttgarter Pragsattel zu einem schweren Unfall. Zwei Menschen kommen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, die Strecke war zeitweise gesperrt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 10 in Stuttgart sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Ersten Angaben der Polizei zufolge kollidierten ein Auto und ein Laster am Pragsattel-Tunnel. Die Strecke Richtung Zuffenhausen war zwischenzeitlich gesperrt. Der Unfall ereignete sich gegen 19.20 Uhr.

Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, da eines der Fahrzeuge in Brand geriet. Der Schaden beläuft sich auf etwa 60 000 Euro. Zum genaueren Unfallhergang und den Verletzten konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen.

Während der Unfallaufnahme war der Tunnel in Richtung Feuerbach bis um 21.15 Uhr gesperrt, es kam dadurch zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen.




Unsere Empfehlung für Sie