Auffahrunfall in Neuhausen Aus Unachtsamkeit aufgefahren – 15.000 Euro Schaden

Eine ärztliche Behandlung der verletzten Person vor Ort war nicht erforderlich. (Symbolbild) Foto: SDMG/ / Boehmler
Eine ärztliche Behandlung der verletzten Person vor Ort war nicht erforderlich. (Symbolbild) Foto: SDMG/ / Boehmler

Eine Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag bei Neuhausen (Kreis Esslingen) aus Unachtsamkeit auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren. Bei dem Aufprall wurde eine Person leicht verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neuhausen - Eine 67-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr auf der Bernhäuser Straße bei Neuhausen auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren. Dabei wurde eine Person leicht verletzt und es entstand ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro, teilte die Polizei mit.

Die Frau hat wohl aus Unachtsamkeit den verkehrsbedingt wartenden Wagen eines 32-Jährigen zu spät bemerkt und ist auf ihn aufgefahren. Der Mann zog sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu, eine ärztliche Behandlung vor Ort war jedoch nicht erforderlich. Das Auto der Frau musste abgeschleppt werden.




Unsere Empfehlung für Sie