Ausgestorbene Sprüche War früher wirklich alles besser?

Von red/dpa 

"Hoffentlich sind unsere Urlaubsbilder was geworden" oder "Mist, beim Brief vertippt": Es gibt Sätze, die früher gang und gäbe waren - und die heute so gut wie niemand mehr von sich gibt. Warum? Weil sie von der technischen Entwicklung überholt worden sind. Wir schwelgen in Erinnerungen.

Dank Smartphone und Digitalisierung gehören Schreibmaschine, Kassette und Co. der Vergangenheit an. Foto: dpa 13 Bilder
Dank Smartphone und Digitalisierung gehören Schreibmaschine, Kassette und Co. der Vergangenheit an. Foto: dpa

Stuttgart - Münzfernsprecher, Kassetten und Schreibmaschinen gehörten früher zum Alltag. Heute sind sie mit all den schönen, mühsam zusammengestellten Mixtapes verschwunden - und mit ihnen jede Menge Ausrufe, Sprüche und Redewendungen, die vor gerade einmal einer Generation noch gängig waren.

Was heute in aller Regel das Smartphone erledigt, war früher meistens mit viel Mühe und Aufwand verbunden: Jemanden auf die Schnelle telefonisch erreichen, mit dem Auto den kürzesten Weg zum Ziel finden, Begriffe und Begebenheiten recherchieren – all das kostet heute nicht viel mehr als ein paar Klicks.

Wir werfen in unserer Bildergalerie einen Blick in die Vergangenheit.




Unsere Empfehlung für Sie