Aus unbekannter Ursache verliert eine 33-Jährige auf der B27 die Kontrolle über ihr Auto und touchiert beide Leitplanken. Personen kommen dabei aber nicht zu Schaden.

Am Freitagnachmittag kam es auf der B27, in Fahrtrichtung Stuttgart, auf Höhe Plattenhardt zu einem Verkehrsunfall.

Aus bislang unbekannter Ursache fuhr die 33-jährige Fahrzeuglenkerin eines BMW gegen 16.30 Uhr auf die rechte Leitplanke der B27 auf, wobei ihr beide Reifen von den Rädern auf der rechten Seite abgezogen wurden. Danach übersteuerte sie den BMW, wobei sie im Kollisionsverlauf noch zwei Mal gegen die Mittelleitplanke und die rechte Leitplanke stieß. Beim Unfall wurden keine Personen verletzt und es gab keine weiteren beteiligten Fahrzeuge.

An dem BMW entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste von einem beauftragten Unternehmen abgeschleppt werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Esslingen Unfall B27