Blaulicht aus der Region Stuttgart Remseck: Schafbock hält Polizei in Atem

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Remseck am Neckar: Ein freilaufender Schafbock hat am Freitag gegen 12.30 Uhr in Remseck am Neckar (Kreis Ludwigsburg) für Aufregung gesorgt.

Wie die Polizei mitteilt, war das Tier im Bereich der Landesstraße 1100 und der Kreisstraße 1666 unterwegs. Insgesamt sieben Polizeistreifen der Polizeireviere Kornwestheim, Ludwigsburg und der Polizeihundestaffel versuchten, den Schafbock wieder auf den rechten Weg zu bringen. Doch dieser ließ sich nicht beirren. Lief mehrmals über die Straßen und gefährdete damit den Verkehr. Kurzzeitig gelang es, den Schafbock in einem umzäunten Garten in der Keplerstraße festzuhalten. Ein Versuch das Tier einzufangen scheiterte jedoch und der Bock flüchtete erneut in Richtung Wohngebiet.

Schließlich wurden Jäger und Fachleute des Tierheims Ludwigsburg eingeschaltet. Doch von dem Schafbock fehlte jede Spur. Die Suche wurde daher gegen 15 Uhr abgebrochen.

 




Unsere Empfehlung für Sie