Blaulicht aus Stuttgart Ventilkappen von 86 Fahrzeugen geklaut

344 Ventilkappen von Reifen sind die Beute von Unbekannten in Stuttgart-Weilimdorf – nur zu welchem Zweck? Foto: dpa/Symbolbild
344 Ventilkappen von Reifen sind die Beute von Unbekannten in Stuttgart-Weilimdorf – nur zu welchem Zweck? Foto: dpa/Symbolbild

An sage und schreibe 86 Fahrzeugen in Stuttgart-Weilimdorf montieren Unbekannte die Ventilkappen ab. Die Polizei steht vor einem Rätsel – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Weilimdorf - Ob ein Dummejungenstreich oder ein organisierter Beutezug – die Polizei hat es derzeit mit einer seltsamen Diebstahlsserie zu tun, die sich am Wochenende in Stuttgart-Weilimdorf abgespielt hat.

Unbekannte ließen im Stadtteil Hausen an insgesamt 86 geparkten Fahrzeugen die Ventilkappen der Reifen verschwinden. Von den 344 Teilen fehlt bis heute jede Spur. Der Wert der Beutestücke ist überschaubar: In Internetverkaufsplattformen werden die Verschlüsse für ein paar Euro je Vierer-Set angeboten.

Festgestellt wurde der Fall am Samstagmorgen, als eine Anwohnerin bemerkte, dass an ihrem Wagen die vier Ventilkappen fehlen. Auch an umstehenden Fahrzeugen waren die Ventile an den Reifen blank. Als alarmierte Polizisten den Tatort im Wohnquartier Fasanengarten begutachteten, wurde die Liste immer länger. Die Unbekannten hatten in den Straßen Bei den Gärten, Beim Härtle, im Eichen- und Gebersheimer Weg zugeschlagen. Eine Vorliebe für besondere Automarken hatte es dabei nicht gegeben. Womöglich sind in der Nacht zum Samstag verdächtige Gestalten beobachtet worden – Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0711/8990-3800 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie