Brand in Weilimdorf Gartenhaus geht in Flammen auf

Als die Feuerwehr ankam, stand das Gartenhaus in Weilimdorf schon komplett in Flammen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Sebastian Kahnert
Als die Feuerwehr ankam, stand das Gartenhaus in Weilimdorf schon komplett in Flammen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Sebastian Kahnert

Am Sonntagmittag ist ein Gartenhaus in Weilimdorf abgebrannt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Hütte bereits vollständig in Flammen. Auch für mehrere Hühner kam die Hilfe zu spät.

Stuttgart-Weilimdorf - Am Sonntagmittag ist in Weilimdorf ein Gartenhaus in Brand geraten. Mehrere Hühner konnten nicht mehr vor den Flammen gerettet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht Zeugen.

Passanten entdeckten am Sonntagmittag gegen 12.15 Uhr das in Flammen stehende Gartenhaus an der Köstlinstraße in Weilimdorf und alarmierten Feuerwehr und Polizei. Beim Eintreffen der Rettungskräfte soll die Hütte bereits vollständig in Flammen gestanden haben. Auch für mehrere Hühner kam die Rettung zu spät. Ein benachbartes Gewächshaus wurde nach Angaben der Polizei ebenfalls beschädigt, die Höhe des Schadens lasse sich jedoch noch nicht abschätzen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, von Brandstiftung werde bisher noch nicht ausgegangen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3800 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie