Florian Kohfeldt feiert ein überraschendes Comeback – allerdings nicht als Trainer an der Seitenlinie, sondern als Experte bei Amazon.

München - Der langjährige Bremer Bundesliga-Trainer Florian Kohfeldt (38) ist am Dienstag während der Champions-League-Übertragung als Amazon-Experte im Studio im Einsatz. Der Bezahlsender startet die Vorberichterstattung ab 19.30 Uhr zum Duell zwischen Borussia Dortmund und Sporting Lissabon in der laufenden Königsklassen-Saison.

Moderator Sebastian Hellmann sowie die Experten Matthias Sammer, Steffen Baumgart und Mario Gomez analysieren das bisherige Geschehen sowie neue Entwicklungen der Kontrahenten. Ab 21.00 Uhr kommentieren Jonas Friedrich und Weltmeister Benedikt Höwedes die Heimpremiere des BVB.