DAZN streamt Bundesligaspiel So können Fans die nächsten VfB-Spiele kostenlos sehen

Die kommenden zwei VfB-Spiele sind beim Streamingportal DAZN zu sehen. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd
Die kommenden zwei VfB-Spiele sind beim Streamingportal DAZN zu sehen. Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Wer das Spiel des VfB Stuttgart an diesem Wochenende live sehen will, muss den Streamingdienst DAZN nutzen. Wir erklären, wie Sie das Spiel mitverfolgen können – und haben einen Tipp für Sparfüchse.

Digital Unit: Philipp Maisel (pma)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Das Bundesliga-Spiel um 15.30 Uhr an diesem Sonntag läuft beim Streaming-Anbieter DAZN. Für Fans des VfB Stuttgart kommt es daher zum zweiten Mal in Folge zu der Situation, dass ohne Streaming kein Echtzeit-Bewegtbild der Partie zu empfangen ist. Um das DAZN-Signal empfangen zu können, gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel der Besuch einer Kneipe, die DAZN-Spiele zeigt. Wir erklären auch, welche weiteren Möglichkeiten Sie haben, um am Live-Erlebnis teilhaben können – gerade wenn es aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation nicht die Kneipe sein soll.

So ist der VfB in der Bundesliga via DAZN zu sehen

Direkt beim Anbieter können Sie sich unter www.dazn.com für ein Abo registrieren. Es kostet aktuell 14,99 Euro im Monat, ist monatlich kündbar, innerhalb von wenigen Minuten angelegt und dann auch sofort freigeschaltet. Auch eine Jahresmitgliedschaft ist zum Preis von 149,99 Euro möglich. Sie können das Signal dann über ihr Smartphone, Tablet oder browserbasiert am Computer empfangen. Selbstverständlich auch über den Smart-TV, Google Chromecast und Amazon Fire TV. Auch Spielekonsolen werden bedient – eine komplette Liste der Optionen finden Sie hier.

Als Second-Screen-Angebot zum Spiel bietet unsere Redaktion Ihnen zudem einen Liveticker aus der Arena. Unser Matchcenter bietet Ihnen dazu in Echtzeit die wichtigsten Daten der Partie.

Unser Matchcenter | Noten für die Roten | Das Bundesliga-Livecenter

Wer das Spiel kostenlos sehen möchte, für den gibt es auch eine Möglichkeit: DAZN bietet einen kostenfreien Probemonat an. Für VfB-Fans ergibt sich so die Option, die kommenden zwei Spiele sehen zu können, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Die Partien gegen Leverkusen und Bochum sind beide jeweils auf Sonntag, 15.30 Uhr angesetzt und werden ausschließlich bei DAZN live gezeigt.




Unsere Empfehlung für Sie