Ein Toter im Landkreis Waldshut Motorrad-Gespann gerät in Gegenverkehr und prallt in Lastwagen

Für den Kradfahrer gab es keine Rettung mehr. (Symbolbild) Foto: picture alliance /Patrick Seeger
Für den Kradfahrer gab es keine Rettung mehr. (Symbolbild) Foto: picture alliance /Patrick Seeger

Im Landkreis Waldshut kommt der Fahrer eines Motorrad-Gespanns auf die Gegenfahrbahn und prallt gegen einen Lastwagen. Der Mann stirbt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Freiburg - Beim Zusammenstoß eines Motorrad-Gespanns mit einem Lastwagen im Landkreis Waldshut ist der Kradfahrer gestorben. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei in Freiburg am Samstag mitteilte, fuhr das Gespann gegen Mittag auf der L 159 in Richtung Untermettingen. In einer Rechtskurve sei der 66-jährige Fahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lastwagen kollidiert. Der Mann sei noch am Unfallort gestorben, seine Mitfahrerin sei schwer verletzt in eine Klinik gekommen.

Die Polizei bezifferte den Sachsachen auf rund 10 000 Euro.

Unsere Empfehlung für Sie