Eminem kommt im Juli nach Deutschland US-Rapper gibt nur ein Konzert

Von dpa / ak 

Die Fans von Eminem merken sich den 10. Juli 2018 vor. Da kommt der US-Rapper nach Deutschland. Das war die gute Nachricht. Die schlechte: Eminem spielt nur ein einziges Konzert.

Eminem wird sein einziges Deutschland-Konzert der aktuellen Welttournee „Revival“ am 10. Juli 2018 in Hannover geben. Foto: dpa
Eminem wird sein einziges Deutschland-Konzert der aktuellen Welttournee „Revival“ am 10. Juli 2018 in Hannover geben. Foto: dpa

Stuttgart - Rapper Eminem wird sein einziges Deutschland-Konzert der aktuellen Welttournee „Revival“ in Hannover geben. Das Konzert werde am 10. Juli auf dem Messegelände stattfinden, teilte der Veranstalter Hannover Concerts am Montag mit. Der 45-jährige US-Amerikaner hat im Dezember nach vier Jahren Pause sein achtes Studioalbum mit dem Titel „Revival“ herausgebracht. Darauf zu hören sind viele Kooperationen mit anderen bekannten Musikern wie etwa die aktuelle Single „River“ zusammen mit Ed Sheeran - derzeit auf Platz 3 der deutschen Single-Charts.

Eminem, 1972 in Missouri als Marshall Bruce Mathers geboren, gilt nach Veranstalterangaben mit mehr als 170 Millionen verkauften Alben als erfolgreichster Rapper der Welt. Seine Alben „The Eminem Show“ und „The Marshall Mathers LP“ gehören zu den meistverkauften in den USA. Der „Rolling Stone“ adelte ihn zum „King of Hip-Hop“.

Der Vorverkauf startet am 2. Februar

Das Messegelände in Hannover ist mit der S-Bahn gut zu erreichen. Die Fans von Eminem sollten sich deshalb auch den 2. Februar im Kalender anstreichen: An diesem Tag startet um 10 Uhr der Vorverkauf für das Konzert von Eminem in Hannover auf www.eventim.de!

„Revival“ ist Eminems neuntes Studioalbum und zeigt, dass der 45-Jährige neben den jungen, aufstrebenden Hip-Hop-Talenten bestehen kann. Außer zur Spiegelung persönlichen Befindlichkeiten wie der Beziehung zu seiner Tochter nutzt der Rapper das Album, um illustre Gäste wie um sich zu scharen. Mit Alicia Keys singt er auf einem der 19 Tracks den Song „Like Home“. „Need me“ ist ein Duett mit Pink. Als Single ausgekoppelt wurde „Walk on Water“ mit Beyoncé. Spannend ist vor allem der Song „Nowhere Fas“, das Eminem mit der R’n’B-Sängerin Kehlani einsingt. Und das mit Abstand beste und überdies musikalischste Stück des Albums ist „River“ mit Ed Sheeran als Gast.