Esslingen Vandalen in der Schelztorhalle

Bislang unbekannte Täter richteten ein Chaos in der Schelztorhalle in Esslingen an. Foto: Horst Rudel
Bislang unbekannte Täter richteten ein Chaos in der Schelztorhalle in Esslingen an. Foto: Horst Rudel

Am Wochenende wüteten Vandalen in der Esslinger Schelztorhalle. Sie hinterließen ein Chaos und Schmierereien.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Esslingen - Ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro ist durch Vandalismus in der Schelztor-Sporthalle entstanden. Wie die Polizei berichtet, gelangten bislang unbekannte Täter auf noch ungeklärte Weise im Laufe des Wochenendes in die Halle und hinterließen dort ein Feld der Verwüstung.

In der Turnhalle, dem Geräteraum sowie im Flur versprühten sie zwei Feuerlöscher. Außerdem öffneten sie den Ballschrank gewaltsam und entleert ihn. In der Sprecherkabine zogen die Täter mehrere Kabel der elektrischen Geräte heraus. Zudem beschmierten die Unbekannten mehrere Flächen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde jedoch nichts entwendet. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen zu dem Fall von Vandalismus aufgenommen.




Unsere Empfehlung für Sie