Fahrraddiebstahl in Sindelfingen Schloss geknackt und Mountainbike geklaut

Vor dem Sindelfinger Breuningerland ist ein Mountainbike gestohlen worden. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig / Eibner-Pressefoto
Vor dem Sindelfinger Breuningerland ist ein Mountainbike gestohlen worden. Foto: Eibner-Pressefoto/Fleig / Eibner-Pressefoto

Vom Fahrradständer wurde am Montag ein Mountainbike der Marke KTM geklaut. Das 1500 Euro teure Rad war am Breuningerland abgestellt und mit einem Schloss gesichert.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Sindelfingen - Eine unangenehme Überraschung wartete am Montag auf den Besitzer eines Mountainbikes, der das Zweirad im Bereich des Breuningerlands an den dortigen Fahrradständer angeschlossen hatte. Laut Polizeibericht hatte der Mann sein Fahrrad der Marke KTM gegen 10.30 Uhr dort abgeschlossen. Als er gegen 20.15 Uhr zu dem Fahrradständer zurückkehrte, befand sich das Bike nicht mehr vor Ort. Wie sich herausstellte, war einem Ladendetektiv gegen 14.30 Uhr ein beschädigtes Fahrradschloss aufgefallen, das am betreffenden Ständer hing.

Die Polizei vermutet deshalb, dass der unbekannte Täter das Schloss zwischen 10.30 Uhr und 14.30 Uhr geknackt und das orangefarbene Mountainbike im Wert von etwa 1500 Euro dann gestohlen hat. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich beim Polizeirevier Sindelfingen unter Telefon (07031) 697-0.




Unsere Empfehlung für Sie