Fernwärmeausbau in Böblingen Die Talstraße wird gekappt

Die Talstraße wird bis Oktober abschnittsweise gesperrt. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof
Die Talstraße wird bis Oktober abschnittsweise gesperrt. Foto: Kreiszeitung Böblinger Bote/Thomas Bischof

Der Bereich zwischen Karlstraße und Calwer Straße wird in mehreren Bauabschnitten gesperrt. Der Grund ist die Verlegung von Fernwärmeleitungen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Die Stadtwerke Böblingen verlegen im Auftrag der FTG Fernwärmetransportgesellschaft in der Talstraße eine Fernwärmeleitung. Dafür muss die Talstraße zwischen Calwer Straße und Karlstraße in mehreren Bauabschnitten voll gesperrt werden. Die Maßnahme beginnt am Montag, 9. August, und dauert voraussichtlich bis Ende Oktober. Von der Sperrung betroffen ist auch der Kreuzungsbereich mit der Kurzen Straße. Die Unterstadt ist während der gesamten Bauzeit über die Lyon-Sussmann-Straße und die Dr.-Richard-Bonz-Straße zur Karlstraße erreichbar – aber nur mit PKW; und über die Talstraße kommend von der Wolfgang-Brumme-Allee – darüber verläuft zudem die Andienung für den Bereich Unterstadt. Das Durchfahrtsverbot im Bereich Talstraße/ Bahnhof wird für die Dauer der Maßnahme aufgehoben. Im 1. Bauabschnitt sind die Kurze Straße sowie die Parkplätze des Finanzamtes und des Amtsgerichts lediglich über Karlstraße/ Austraße zu erreichen.

Betroffen von dieser Maßnahme sind auch die Stadtverkehrslinien 705, 721, 728, 731 und 732 sowie die Regionalverkehrslinien 763 und 766, welche entsprechend umgeleitet werden. Die Haltestellen „Talstraße“ und „Calwer Straße“ können von den genannten Linien nicht angefahren werden. Für die Haltestelle „Calwer Straße“ in Fahrtrichtung Böblingen ZOB wird in der Konrad-Zuse-Zuse Straße gegenüber Gebäude 90 (Tetragon) eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Zudem bedienen alle Linien die Haltestelle „Flugfeld (Bahnhof)“. Die Linien 731, 732, 763 und 766 werden in Fahrtrichtung Dagersheim über die Flugfeld-Allee umgeleitet. Die Haltestelle „Calwer Straße (Hulb)“ kann nicht angefahren werden. Ersatzweise wird die Haltestelle „Melli-Beese-Straße“ bedient.




Unsere Empfehlung für Sie