Gartenhütte in Vaihingen/Enz Mann mit Messer bedroht

Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung gegen drei Jugendliche. Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger
Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung gegen drei Jugendliche. Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger

Ein 55-Jähriger beobachtet in Vaihingen an der Enz drei Jugendliche, die in eine Gartenhütte einbrechen. Als der Mann das Trio anspricht, eskaliert die Situation.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Vaihingen/Enz - Ein Jugendlicher hat am Donnerstag in Vaihingen/Enz (Kreis Ludwigsburg) einen 55-Jährigen mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei berichtet, hatte das Opfer den jungen Mann sowie einen weiteren Jungen und ein Mädchen gegen 13.30 Uhr im Stadtteil Enzweihingen in einer Gartenhütte überrascht. Der Mann sprach das Trio an. Vermutlich hatten sie eine Scheibe der verfallenen Hütte eingeworfen und sich so Zugang verschafft. Die Jugendlichen ignorierten den Zeugen jedoch und wollten sich in Richtung eines Spielplatzes aus dem Staub machen. Als der 55-Jährige einen der Jungen am T-Shirt festhielt, zückte der zweite ein Messer und drohte ihm. Der Mann wich daraufhin zurück und alarmierte die Polizei.

So sehen die Jugendlichen aus

Die drei Jugendlichen sind laut der Polizei zwischen 14 und 16 Jahren alt. Der Junge, der das Messer mitführte, hat lockiges, schwarzes Haar und ist etwa 1,75 Meter groß. Er trug ein weißes T-Shirt mit einer schwarzen Aufschrift, eine dunkle Hose und hat einen dunkleren Teint. Der zweite Junge ist eher schmal gebaut, hat dunkle Haare und ist etwa 1,60 Meter groß. Er hatte eine locker sitzende, dunkle Jeans und ein helles T-Shirt an. Er hat ebenfalls einen dunkleren Teint. Das Mädchen hat langes, brünettes Haar und war mit einer anliegenden Hose und einem fast bauchfreien Pullover bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07042/94 10 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie