Gefährliche Situation in Ehningen Schwarzer SUV provoziert Fast-Unfall

Zeugen gesucht bei einem Fall von Straßengefährdung Foto: Patrick Pleul/dpa/Patrick Pleul
Zeugen gesucht bei einem Fall von Straßengefährdung Foto: Patrick Pleul/dpa/Patrick Pleul

Eine Seat-Fahrerin muss bei ihrer Fahrt zwischen Dagersheim und Ehningen vollbremsen, da ihr ein schwarzer BMW-SUV auf ihrer Spur entgegenkommt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ehningen - Am Dienstag gegen 16.10 Uhr kam es zwischen Dagersheim und Ehningen auf der Dagersheimer Straße im Bereich eines Bio-Hofes zu einer Straßenverkehrsgefährdung. Eine 40 Jahre alte Seat-Fahrerin fuhr laut Polizeibericht in Richtung Dagersheim. Hierbei bemerkte sie, dass ihr auf ihrer Spur ein BMW entgegenkam, der im Begriff war einen VW-Bus zu überholen. Um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu vermeiden, leitete die 40-Jährige eine Vollbremsung ein und bremste bis zum Stillstand ab. Durch die Vollbremsung konnte zwar ein Unfall vermieden werden, die 40-jährige Fahrerin verletzte sich aber leicht durch die starke Bremsung. Bei dem BMW soll es sich um einen schwarzen SUV handeln, der seine Fahrt unbeirrt in Richtung Ehningen fortsetzte. Der Polizeiposten Ehningen, Telefon (07034) 27 045-0, bittet Verkehrsteilnehmer, die durch den BMW-Fahrer gefährdet wurden und Zeugen sich zu melden. Auch der Fahrer des VW-Busses wird gebeten, sich an die Ehninger Polizei zu wenden. (red)




Unsere Empfehlung für Sie