Hard Rock Stadium in Miami Gardens Ein Austragungsort der Superlative für den Super Bowl

Von  

Der 54. Super Bowl wird im Hard Rock Stadium in Miami Gardens ausgetragen. Das Bauwerk ist, wie vieles in Amerika, ein gigantischer Ort mit faszinierender Geschichte. Wir stellen Ihnen das gewaltige Stadion vor.

Ein Blick von oben auf das Hard Rock Stadium in Miami. Foto: shutterstock/Paparacy 12 Bilder
Ein Blick von oben auf das Hard Rock Stadium in Miami. Foto: shutterstock/Paparacy

Miami Gardens - Das größte Sportereignis der Welt, der Super Bowl, geht Ende kommender Woche in seine 54. Runde. In der Nacht vom 2. auf den 3. Februar treten in Miami Gardens die San Francisco 49ers gegen die Kansas City Chiefs an und locken weltweit Millionen Zuschauer vor die Bildschirme. Wer das Football-Spektakel samt Halbzeitshow live und vor Ort miterleben will, braucht Karten für das Hard Rock Stadium – dem diesjährigen Austragungsort des Super Bowls. Das Stadion hat dabei eine fast ebenso interessante Geschichte wie das Event selbst. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen das gewaltige Bauwerk vor.

Ein Video zum VIP-Bereich im Stadion hat dieser amerikanische Youtuber gedreht:

Lesen Sie hier: Mercedes-Benz-Stadium in Atlanta – So gigantisch ist die Spielstätte des Super Bowls 2019

Im vergangenen Jahr fand das Finale der US-amerikanischen National Football League (NFL) im Mercedes-Benz-Stadium in Atlanta statt. Dieses Jahr in Miami Gardens, eine Stadt an der Ostküste Amerikas mit etwas mehr als 105.000 Einwohnern im US-Bundesstaat Florida. Zum Vergleich: Atlanta hat rund 490.000 Einwohner. In der Metropolregion Miami wohnen dafür wiederum 5,5 Millionen Menschen.

Unsere Empfehlung für Sie