Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim Beim VfB Stuttgart bleibt es bei der 3-G-Regel – vorerst

Der VfB Stuttgart empfängt am kommenden Samstag das Team von 1899 Hoffenheim. Foto: Baumann/Alexander Keppler
Der VfB Stuttgart empfängt am kommenden Samstag das Team von 1899 Hoffenheim. Foto: Baumann/Alexander Keppler

Der VfB Stuttgart hat den freien Ticketverkauf für das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim gestartet. Das sind die Regeln für die Stadionbesucher.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Der VfB Stuttgart empfängt am kommenden Samstag (15.30 Uhr) das Team von 1899 Hoffenheim zum Heimspiel in der Mercedes-Benz-Arena. Am Dienstag startete der freie Ticketverkauf für die Partie gegen die Kraichgauer. Dabei stellt sich erneut die Frage: Welche Regeln gelten für Zugang und Aufenthalt im Stadion?

Lesen Sie aus unserem Angebot: Darum sorgte die Handspiel-Regel erneut für Diskussionen

Auch, wenn andere Möglichkeiten und größere Kapazitäten schon diskutiert werden, behält der VfB für das anstehende Heimspiel die auch zuletzt geltenden Regeln bei. Bedeutet: Ins Stadion kommt, der einen der drei G-Nachweise erbringen kann – vollständig geimpft, genesen oder getestet, wobei der Test nicht älter sein darf als 24 Stunden (vor Anpfiff). Der Nachweis muss zudem digital beim Einlass in die Arena erfolgen. Ausgenommen davon sind Kinder unter sechs Jahren sowie Sechs- und Siebenjährige, die noch nicht eingeschult worden sind.

Erneut 25 000 Zuschauer möglich

Pflicht ist zudem das Tragen eines Mund-Nasenschutzes im Bereich der Arena, am eigenen Sitzplatz darf die Maske angenommen werden. Kinder unter sechs Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Die Kapazität in der Mercedes-Benz-Arena ist erneut auf 25 000 Zuschauer begrenzt. Die Arena öffnet zwei Stunden vor dem Anpfiff. Übrigens gibt es für das kommende Wochenende auch ein Fußball-Handball-Kombi-Ticket. Dieses gilt nicht nur für die VfB-Partie gegen 1899 Hoffenheim, sondern auch für das Heimspiel des TVB Stuttgart am Sonntag in der Porsche-Arena gegen die Rhein Neckar Löwen.

Alle Regeln im Detail auf einen Blick gibt es hier.




Unsere Empfehlung für Sie