Independent Spirit Awards Indiepreise für „Spotlight“

Das Enthüllungsdrama „Spotlight“ räumt bei der Vergabe der Independent Spirit Awards fünf Trophäen ab. Foto: AP 14 Bilder
Das Enthüllungsdrama „Spotlight“ räumt bei der Vergabe der Independent Spirit Awards fünf Trophäen ab. Foto: AP

Die Spirit Awards sind Hollywoods Alternativauszeichnung für Filme, die nicht mehr als 20 Millionen Dollar gekostet haben. Bei der Preisverleihung räumt Oscar-Anwärter „Spotlight“ ab.

Los Angeles - Probelauf für den Oscar: Am Abend vor der Academy-Awards-Gala hat das Enthüllungsdrama „Spotlight“ bei der Vergabe der Independent Spirit Awards fünf Trophäen abgeräumt, darunter als bester Film, für Regie (Tom McCarthy) und Drehbuch. Der Film über die Aufdeckung der Zeitung „The Boston Globe“ von Missbrauch durch katholische Priester, in dem zum Beispiel Rachel McAdams und Liev Schreiber mitspielen, ist für sechs Oscars nominiert.

Oscar-Anwärterin Brie Larson holte mit „Room“ den Indie-Preis als beste Hauptdarstellerin. Der Kindersoldatenfilm „Beasts of No Nation“ bescherte dem jungen Nachwuchsschauspieler Abraham Attah aus Ghana den Hauptdarstellerpreis, Idris Elba überzeugte mit seiner Nebenrolle.

Die Spirit Awards sind Hollywoods Alternativauszeichnung für Filmproduktionen, die nicht mehr als 20 Millionen Dollar gekostet haben. Sie werden in einem Festzelt am Strand von Santa Monica verliehen.




Unsere Empfehlung für Sie