Lindenberg im Allgäu Mann klaut 257 Packungen Pistazien aus Supermärkten

Massiver Pistazienklau im Allgäu (Symbolbild) Foto: imago images/blickwinkel
Massiver Pistazienklau im Allgäu (Symbolbild) Foto: imago images/blickwinkel

Diebstahl der besonderen Art im Allgäu: Ein Mann entwendet aus diversen Supermärkten insgesamt 257 Packungen Pistazien. Gegen ihn wird nun ermittelt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Lindenberg - Ein Mann hat in mehreren Supermärkten insgesamt 257 Packungen Pistazien geklaut. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, nahmen die Beamten den 46-Jährigen und eine 17 Jahre alte Komplizin am Donnerstag nach kurzer Flucht in Lindenberg (Landkreis Lindau) fest, nachdem sie aus einem Supermarkt dort rund 40 Packungen Pistazien geklaut und in einem Müllsack aus der Filiale getragen hatten. Was der Mann mit den Nüssen vorhatte, war laut einem Polizeisprecher zunächst unklar.

Insgesamt fanden die Ermittler im Auto des Mannes 257 Packungen Pistazien. Ein Großteil stamme wohl aus mindestens einer anderen Supermarkt-Filiale in der Region, aus der das gesamte Pistazienangebot entwendet worden war, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten gaben die Pistazien dem Supermarkt zurück und nahmen die Personalien des Mannes auf. Gegen ihn wird nun wegen Diebstahls ermittelt.




Unsere Empfehlung für Sie