Ludwigsburg: Filmpremiere Die Zarin und der Aufschneider

Von  

Starrummel in Ludwigsburg: Am Donnerstag sind Katja Riemann, Jan Josef Liefers und Jessica Schwarz zur Premiere ihres Films „Baron Münchhausen“ ins Schloss gekommen.

Riemann, Liefers und Schwartz (Bildmitte) in Ludwigsburg. Foto: Factum/Weise
Riemann, Liefers und Schwartz (Bildmitte) in Ludwigsburg. Foto: Factum/Weise

Ludwigsburg
Dass das Ludwigsburger Schloss eine märchenhafte Kulisse ist, will das Erste an Weihnachten deutschlandweit dem Fernsehpublikum beweisen. Der Zweiteiler „Baron Münchhausen“, der zum Teil in der Barockstadt gedreht wurde und am Dienstag, 25. Dezember, und Mittwoch, 26. Dezember, jeweils um 17.45 Uhr ausgestrahlt wird, erlebte am Donnerstagabend seine Premiere im Ordenssaal. Als Hauptdarsteller defilierten Katja Riemann, Jan Josef Liefers und Jessica Schwarz über den roten Teppich. Riemann gibt im Film die ebenso schöne wie eisige Zarin, Jessica Schwarz die ebenso arme wie liebreizende Landadelige und Jan Josef Liefers den ebenso legendären wie verlogenen Baron. Der Ludwigsburger Teamworx-Produzent Jochen Laube hatte das gewitzte Drehbuch vorgelegt und damit die Millionen teure Neuverfilmung des Klassikers in seine Heimatstadt geholt, in der Liefers als Abenteurer unter anderem durch den Favoritewald reitet. (mir)




Unsere Empfehlung für Sie