Martin Harnik HSV leiht Ex-VfB-Spieler aus

Von red/SID 

Martin Harnik spielt ab sofort für den Hamburger SV in der 2. Bundesliga. Damit kommt es am 11. Spieltag zum Wiedersehen mit seinem Ex-Club VfB Stuttgart.

Künftig trägt Martin Harnik das Trikot des Hamburger SV. Foto: dpa
Künftig trägt Martin Harnik das Trikot des Hamburger SV. Foto: dpa

Bremen/Hamburg - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat sich kurz vor Ende der Transferperiode mit dem Bundesligisten Werder Bremen auf einen Wechsel von Stürmer Martin Harnik (32) geeinigt. „Ich habe in einem persönlichen Gespräch den Eindruck gewonnen, dass er zu Fuß nach Hamburg kommen würde, um hier in seiner Geburtsstadt mit dem HSV erfolgreichen Fußball zu spielen“, sagte Trainer Dieter Hecking.

Wie Hamburger Medien und die Bild-Zeitung zuvor berichtet, besitzen die Rothosen im Falle des Aufstiegs eine verpflichtende Kaufoption. Harnik, der von 2010 bis 2016 für den VfB Stuttgart spielte, und der HSV treffen am 11. Spieltag auf den Ex-Verein des Österreichers. 

U20-Nationalspieler Manuel Wintzheimer wird den HSV dagegen verlassen. Der 20 Jahre alte Angreifer wird bis Saisonende an den Liga-Konkurrenten VfL Bochum ausgeliehen. Im Vertrag ist keine Kaufoption enthalten, wie die Hamburger am Montag bekanntgaben.