Nachhaltig beim Earthshot Prize Herzogin Kates Abendkleid ist zehn Jahre alt

Herzogin Kate kam in einem fliederfarbenen Kleid von Alexander McQueen zum Earthshot-Preis. Foto: AFP/JUSTIN TALLIS 5 Bilder
Herzogin Kate kam in einem fliederfarbenen Kleid von Alexander McQueen zum Earthshot-Preis. Foto: AFP/JUSTIN TALLIS

Bloß nichts brandneues zur Verleihung eines Umwelt- und Klimapreises. Herzogin Kates Kleid für den Earthshot-Preis hängt bereits mehrere Jahre in ihrem Kleiderschrank.

Digital Unit : Theresa Schäfer (the)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

London - Was trägt man zur Verleihung eines Umwelt- und Klimapreises? Nur nichts brandneues. Herzogin Kates Outfit für die Vergabe des Earthshot-Preises am Sonntagabend in London war äußerst nachhaltig: Die Frau von Prinz William kam in einem zehn Jahre alten Abendkleid in den Alexandra Palace.

Die fließende Robe in zartem Flieder aus dem Hause Alexander McQueen hat die Herzogin schon lange im Kleiderschrank: Erstmals trug Kate sie 2011 bei einem Bafta-Dinner in Los Angeles. Die Baftas sind die wichtigsten britischen Filmpreise.

Lesen Sie aus unserem Angebot: So geschickt recycelt Herzogin Kate ihre Outfits

Die Cambridges waren damals erst wenige Wochen verheiratet. Inzwischen ist Kate zehn Jahre älter und Mutter von drei Kindern – und das Kleid passt immer noch.




Unsere Empfehlung für Sie