Nachwuchstalente von „Bunte“ ausgezeichnet Nessi und Kiddo Kat bekommen den „New Faces Award“

Die Sängerinnen Kiddo Kat (links) und Nessi freuen sich über ihre Roten Panther beim „New Faces Award“ in Düsseldorf Foto: dpa 8 Bilder
Die Sängerinnen Kiddo Kat (links) und Nessi freuen sich über ihre Roten Panther beim „New Faces Award“ in Düsseldorf Foto: dpa

Die deutsche Sängerin Nessi hat in Düsseldorf den New Faces Award in der neuen Kategorie „Show“ erhalten, den das Magazin „Bunte“ erstmals verliehen hat. Ein improvisierter U-Bahn-Hit wurde ebenfalls gewürdigt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Düsseldorf - Der rote Panther geht an Nessi: Die Sängerin (29) ist in Düsseldorf mit dem New Faces Award in der neuen Kategorie „Show“ ausgezeichnet worden. Das Magazin „Bunte“ verlieh den Award erstmals auch an Musik-Nachwuchstalente. Nessis Debütalbum „Rolling With the Punches“ erschien 2015, ihre neue Single heißt „Shake Shake“.

Der Show-Award in der Unterkategorie „Social“ ging an die Künstlerin Kiddo Kat. Die Berlinerin hatte 2016 mit einer Coversession des Prince-Klassikers „Kiss“ in einer Frankfurter S-Bahn einen viralen Hit im Internet gelandet.

Im Juli erschien ihr Debütalbum „Piece of Cake“, die erste Single heißt „Million Miles“.

Zur Preisverleihung in der Kunstsammlung Philara in Düsseldorf kamen rund 400 Gäste. „Bunte“-Chefredakteur Robert Pölzer überreichte als Laudator die Preise an Nessi und Kiddo Kat, die anschließend auf der Bühne performten. Seit 1998 wird der New Faces Award bereits an Newcomer aus den Bereichen Film und Style vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Matthias Schweighöfer, Hannah Herzsprung und Philipp Plein.




Unsere Empfehlung für Sie