InterviewNeue Menschenaffen-Art auf Sumatra entdeckt Zur Person

Von  

Anthropologe, Biologe, Genetiker

Michal Krützen ist Professor für evolutionäre Anthropologie und Genomik am Institut für Anthropologie der Universität Zürich. Wie sein Zwillingsbruder Klaus (beide stammen aus Grevenbroich am Niederrhein) studierte er Biologie – Klaus auf Lehramt, Michael von 1990 bis 1996 auf Diplom an der Universität Bonn.

Für seine Doktorarbeit ging Michael Krützen von 1997 bis 2002 nach Australien, um an der University of New South Wales in Sydney über die Großen Tümmler (Delfine) in der Shark Bay zu forschen.

Seit 2005 arbeitet er am Institut für Anthropologie der Universität Zürich, seit 2017 ist er dort Professor.

2015 habilitierte er an der Universität Zürich.




Unsere Empfehlung für Sie