Neuer Action-Thriller „Bullet Train“ Brad Pitt und Joey King gemeinsam auf der Leinwand

Von red 

Brad Pitt (56) spielt die Hauptrolle in dem fürs Kino produzierten Action-Thriller „Bullet Train“ und trifft darin auf die talentierte Joey King (21), das berichtet das US-Filmportal „deadline.com“.

Joey King, bekannt aus der Netflix-Produktion „The Kissing Booth“,  gilt in den USA als große Schauspiel-Hoffnung Foto: AFP/Valerie Macon
Joey King, bekannt aus der Netflix-Produktion „The Kissing Booth“, gilt in den USA als große Schauspiel-Hoffnung Foto: AFP/Valerie Macon

Stuttgart - „Bullet Train“ lautet der Titel eines Action-Thrillers, den der frühere Stuntman David Leitch inszenieren soll, der inzwischen zum Regisseur gereift ist („Atomic Blonde“, „Deadpool 2“). Die Hauptrolle übernimmt Brad Pitt, es ist sein erster Kinoeinsatz seit Quentin Tarantinos „Once upon a Time in Hollywood“ (2019). Das berichtet die US-Filmplattform „deadline.com“.

Unterschiedliche Blickwinkel

Details zum Inhalt gibt es bislang kaum. Der Film basiert auf dem japanischen Roman „Maria Beetle“ des Bestseller-Autors Kotaro Isaka. Er soll unter dem Titel „Bullet Train“ 2021 in den USA erscheinen. Im Roman begegnen sich mehrere bizarre Gestalten aus der japanischen Unterwelt im selben Zug und geraten aneinander. Isaka erzählt jedes Kapitel aus der Sicht einer anderen Figur und beleuchtet bestimmte Ereignisse aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Laut „deadline“ bekommt Pitt vier Gegenspieler, eine davon die 21-jährige Joey King, die mit den beiden Teilen der Coming-of-Age-Romanze „The Kissing Booth“ auf Netflix international auf sich aufmerksam machte. Es wäre ihr erster Action-Einsatz und könnte ihre Karriere weiter voranbringen, wie es bei Scarlett Johansson durch „Iron man 2“ und Emily Blunt durch „The Edge of Tomorrow“ der Fall war. „Bullet Train“ soll bereits im Herbst in die amerikanischen Kino kommen.




Unsere Empfehlung für Sie