ExklusivNew Fall Festival in Stuttgart Erste Künstler für die zweite Auflage bekannt gegeben

Hipster-Liebling William Fitzsimmons spielt beim New Fall Festival 2017 im Neuen Schloss. Foto: Jim Vondruska
Hipster-Liebling William Fitzsimmons spielt beim New Fall Festival 2017 im Neuen Schloss. Foto: Jim Vondruska

Das New Fall Festival gibt die ersten Künstler für 2017 bekannt. Vor allem Pop-Feinschmecker dürften bei der Konzertreihe wieder auf ihre Kosten kommen. Das Festival findet in diesem Jahr vom 15. bis 19. November zeitgleich in Stuttgart und in Düsseldorf statt.

Wochenendbeilage : Ingmar Volkmann (ivo)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Glen Hansard, Little Dragon und William Fitzsimmons heißen die ersten Künstler, die der Veranstalter des New Fall Festivals 2017 heute bekannt geben wird. Die Konzertreihe, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal in Stuttgart stattgefunden hatte, geht in diesem Jahr vom 15. bis zum 19. November in verschiedenen Spielstätten über die Bühne.

Der irische Songwriter Glen Hansard spielt am 15. November im Beethoven-Saal in der Liederhalle. Hipster-Liebling William Fitzsimmons bespielt den Weißen Saal des Neuen Schlosses am 16. November. Die schwedische Electronic-Pop-Band Little Dragon, die mit den Gorillaz auf „Plastic Beach“-Tour war, tritt am 18. November im Mozart-Saal in der Liederhalle auf.

Das New Fall Festival findet wieder zeitgleich in Stuttgart und Düsseldorf statt

Zeitgleich zur Stuttgarter Ausgabe findet das Festival bereits zum siebten Mal in Düsseldorf statt. „Es ist uns 2016 gelungen, Stuttgart als zweiten Schauplatz unseres Festivals zu etablieren. Die Gemeinsamkeiten zwischen Düsseldorf und Stuttgart waren einer der Gründe, das zu versuchen. Es handelt sich jeweils um besonders kompakte Städte mit unentdeckten architektonischen Perlen, und es existiert jeweils ein Publikum, das hochwertige Konzerte wirklich zu schätzen weiß“, sagt Festivalchef Hamed Shahi von der SSC Music Group Düsseldorf.

Weitere Künstler sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. Bereits bestätigt sind neben den erwähnten Musikern Alice Merton und Sophia – allerdings nur in Düsseldorf. In Stuttgart soll neben der Liederhalle und dem Neuen Schloss eine weitere Spielstätte hinzukommen, die bisher nicht für Pop-Konzerte bekannt war. Der Vorverkauf für den Konzertreigen in Stuttgart und Düsseldorf beginnt an diesem Freitag. „Dass wir jetzt langfristig mit Stuttgart rechnen können, erhöht unsere Chancen, weiterhin ein solches Line-up auf die Beine stellen zu können“, so Hamed Shahi weiter.




Unsere Empfehlung für Sie