Oberboihingen Diebe geben sich als Handwerker aus – Seniorin dreist bestohlen

Von Patrick Kuolt 

Unbekannte Täter haben am Donnerstag mit einer dreisten Masche eine Frau in Wendlingen bestohlen. Ein Mann gab sich dabei an der Haustür als Handwerker aus.

Die Polizei bitte um Zeugenhinweise (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch
Die Polizei bitte um Zeugenhinweise (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Oberboihingen - Eine Frau ist am späten Donnerstagnachmittag von zwei dreisten Dieben in ihrer Wohnung bestohlen worden. Gegen 17.30 Uhr gab sich nach Angaben der Polizei ein Unbekannter an der Haustür der Seniorin in der Unterboihinger Straße als Handwerker aus und verschaffte sich unter dem Vorwand, nach Verunreinigungen im Trinkwasser schauen zu müssen, Zutritt zur Wohnung.

Während der Mann die Frau in ein Gespräch verwickelte, betrat offenbar ein Komplize die Räume und entwendete mehrere hundert Euro aus einem Kuvert. Der mutmaßliche Betrüger trug blaue Handwerkerkleidung mit einem auffallend breiten Gürtel und sprach Schwäbisch ohne Akzent. Von seinem Komplizen liegt keine Personenbeschreibung vor.

Zeugen, denen der beschriebene Täter aufgefallen ist oder die andere hilfreiche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07024/92099-0 beim Polizeiposten Wendlingen zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie