Ostfildern Drei Autos prallen aufeinander

Ein hoher Schaden ist bei einem Verkehrsunfall in Ostfildern entstanden. Foto: dpa
Ein hoher Schaden ist bei einem Verkehrsunfall in Ostfildern entstanden. Foto: dpa

Ein 28-jähriger Autofahrer prallt mit seinem Wagen gegen den Ford eines 54-Jährigen. Dessen Auto wird noch auf einen Smart geschoben. Bei dem Unfall entsteht ein hoher Sachschaden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Ostfildern - Ein hoher Sachschaden ist bei einem Unfall entstanden, der sich am Mittwochnachmittag auf der Kreuzbrunnenstraße von Ostfildern-Nellingen (Kreis Esslingen) in Richtung Scharnhauser Park ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 22-Jähriger gegen 17 Uhr mit seinem Smart nach rechts auf einen Feldweg abbiegen wollen und daher abgebremst. Der ihm folgende 54 Jahre alte Fahrer eines Mazda erkannte das Vorhaben und bremste ebenfalls ab.

Ein 28-jähriger Mann erkannte die Situation jedoch zu spät und prallte mit seinem Ford gegen den Mazda. Dieser wurde auf den Smart geschoben und streifte diesen noch leicht.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Der Wagen des Unfallverursachers wurde so schwer beschädigt, dass er von einem Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden musste.




Unsere Empfehlung für Sie