Personalsituation beim VfB Stuttgart Borna Sosa fehlt verletzt

Von red 

Borna Sosa nimmt aktuell nicht am Gruppentraining des VfB Stuttgart teil. Der Kroate hat Knieprobleme – und wie lange der Fußballprofi ausfällt, ist unklar.

Ein Fußballprofi im Wartestand: Borna Sosa vom VfB Stuttgart verbringt seine Arbeitstage aktuell zwischen Kraftraum und Rehazentrum. Foto: Pressefoto Baumann
Ein Fußballprofi im Wartestand: Borna Sosa vom VfB Stuttgart verbringt seine Arbeitstage aktuell zwischen Kraftraum und Rehazentrum. Foto: Pressefoto Baumann

Stuttgart - Sein bislang letzter Einsatz in der zweiten Fußballliga ist am 1. Februar gewesen – beim 1:1 des VfB Stuttgart beim FC St. Pauli. Seither wartete Borna Sosa auf eine neue Chance. Und wie alle VfB-Profis freute sich auch der Kroate während der Corona-Krise auf das Gruppentraining im Kreis der Mitspieler. Nur: Sosa ist auf dem Platz gar nicht dabei.

Lesen Sie auch über die legendären VfB-Spiele

Der Linksverteidiger hat Knieprobleme, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Ein Ödem. Sosa verbringt seine Arbeitstage zwischen Kraftraum und Rehabereich. Wie lange der 22-Jährige ausfällt, ist unklar.

Er hatte sich vor dem geplanten Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (15. März) das rechte Knie verdreht. Seither hat Sosa, den schon eine Gehirnerschütterung in dieser Saison wochenlang bremste, Probleme.




Unsere Empfehlung für Sie