Polizei sucht Zeugen Unbekannte zünden abgemähtes Getreidefeld in Unterensingen an

Von Patrick Kuolt 

Auf einem abgemähten Feld in Unterensingen (Kreis Esslingen) haben Unbekannte am Samstag offenbar an mehreren Stellen Feuer gelegt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Eine Zeugin hat kurz vor dem Ausbruch des Feuers ein Auto in der Nähe des Feldes beobachtet (Symbolbild). Foto: dpa/Angelika Warmuth
Eine Zeugin hat kurz vor dem Ausbruch des Feuers ein Auto in der Nähe des Feldes beobachtet (Symbolbild). Foto: dpa/Angelika Warmuth

Unterensingen - Bislang unbekannte Täter haben am Samstag auf einem frisch abgemähten Getreidefeld in der Nähe des Röhmsees an mehreren Stellen Feuer gelegt. Das Getreide war dort nach Angaben der Polizei zum Trocknen aufgereiht.

Der Brand dehnte sich auf einer Fläche von etwa 150 Quadratmetern aus, dennoch hatte Feuerwehr das Feuer schnell unter Kontrolle. Eine Zeugin erkannte offenbar kurz vor dem Ausbruch des Brandes in der Nähe des Feldes ein Fahrzeug. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07022/9224-0 mit dem Polizeirevier Nürtingen in Verbindung zu setzen.

Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften im Einsatz. Zur Höhe des Schadens liegen derzeit noch keine Angaben vor.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie