Polizei warnt vor falschen Beamten Telefon-Betrüger starten Großattacke in Reutlingen

Von red 

Die Reutlinger Polizei warnt am Donnerstagabend vor einer neuen Welle von betrügerischen Telefonanrufen, die in den vergangenen Stunden über die Stadt hereinbrach.

Die Polizei warnt dringend vor den Telefon-Betrügern (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Die Polizei warnt dringend vor den Telefon-Betrügern (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Reutlingen - Zum Beginn des neuen Jahres starteten Telefon-Betrüger eine Offensive im Raum Reutlingen. Die Polizei warnte am Donnerstagabend in einer Pressemitteilung vor den Kriminellen, die sich derzeit vermehrt als Beamte ausgeben.

Die Betrüger teilen den Menschen am Telefon mit, dass ihr Geld oder ihre Wertsachen zu Hause nicht mehr sicher seien und sie von einem Polizisten abgeholt werden. Die echten Beamten würden niemals danach fragen oder etwas abholen, betonen die Ordnungshüter in der Mitteilung.

Die Polizei rät dringend dazu, bei solchen Anrufen sofort aufzulegen und sich nicht in ein Gespräch verwickeln zu lassen.

Unsere Empfehlung für Sie