Polizeibericht aus Leonberg 25-Jähriger rast durchs Wohngebiet

Von red 

Die Polizeistreife brach die Verfolgung ab, hatte den polizeibekannten Tatverdächtigen zuvor jedoch zweifelsfrei erkannt.

Der Mann wurde am Donnerstagabend gegen 22.55 Uhr auf der Eltinger Straße   mit 74 anstatt der erlaubten 50 Stundenkilometern erwischt. Foto: pixabay
Der Mann wurde am Donnerstagabend gegen 22.55 Uhr auf der Eltinger Straße mit 74 anstatt der erlaubten 50 Stundenkilometern erwischt. Foto: pixabay

Leonberg - Wegen eines verbotenen Rennens ermittelt die Polizei in Leonberg gegen einen 25-Jährigen Mercedesfahrer. Er wurde am Donnerstagabend gegen 22.55 Uhr auf der Eltinger Straße mit 74 anstatt der erlaubten 50 Stundenkilometern erwischt, wurde daraufhin angehalten und sollte auf einem angrenzenden Parkplatz kontrolliert werden. Stattdessen wendete der 25-Jährige und raste mit maximaler Geschwindigkeit entgegen der Einbahnregelung über die Schellingstraße und die Lindenberger Straße, wo er an einer auf der Straße stehenden Menschengruppe vorbeifuhr.

Die Polizeistreife brach die Verfolgung ab, hatte den polizeibekannten Tatverdächtigen zuvor jedoch zweifelsfrei erkannt.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie