Polizeibericht aus Leonberg Fünf Männer geraten in Streit um Geld

Von ulo 

Dabei werden auch ein Messer und ein Schlagstock gezückt.

Mit Fäusten, einem Schlagstock und einem Messer wurde der Streit ausgetragen. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand
Mit Fäusten, einem Schlagstock und einem Messer wurde der Streit ausgetragen. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Leonberg - Im Höfinger Gewerbegebiet hat eine Auseinandersetzung zwischen fünf Männern am Freitagnachmittag zu einem Polizeieinsatz geführt. Nach Angaben der Polizei hatten vier Männer mit ihrem Arbeitgeber gestritten. Dabei sei es um ungeklärte Geldforderungen gegangen. Die zunächst verbale Auseinandersetzung sei dann handgreiflich geworden. Dabei seien auch ein Messer und ein Schlagstock eingesetzt worden. Es habe aber keine Stichverletzungen gegeben. Fünf Streifenbesatzungen der Polizei lösten den Streit auf. Gegen die vier Männer wurde Anzeige erstattet wegen Körperverletzung. Die Ermittlungen der Polizei laufen noch.




Unsere Empfehlung für Sie