Rems-Murr-Kreis Junge wegen VfB-Pulli angegriffen

Von wei 

Ein 17-Jähriger steigt in Welzheim aus einem Bus – da fordert ihn ein Unbekannter auf, seinen Fanpulli mit einem Aufdruck des VfB Stuttgart herzugeben. Der Mann schlägt ihm plötzlich ins Gesicht.

Ob der Unbekannte den VfB-Pullover haben wollte, um ihn selbst zu tragen, ist nicht bekannt. Foto: Pressefoto Baumann
Ob der Unbekannte den VfB-Pullover haben wollte, um ihn selbst zu tragen, ist nicht bekannt. Foto: Pressefoto Baumann

Welzheim - Wegen eines Pullovers mit VfB-Stuttgart-Aufdruck ist am Montagnachmittag in Welzheim (Rems-Murr-Kreis) ein 17 Jahre alter Junge angegriffen worden. Dieser war gegen 16.45 Uhr in der Schorndorfer Straße aus dem Bus von Schorndorf nach Welzheim gestiegen – zusammen mit einem unbekannten Mann. Der etwa 25-Jährige forderte den Jungen laut der Polizei sofort auf, seinen Fan-Pulli auszuziehen, und schlug dem Jüngeren unvermittelt ins Gesicht.

„Ob er den Pulli haben wollte, um ihn zu vernichten, oder ob er ihn selbst anziehen wollte, ist uns nicht klar“, so ein Polizeisprecher. Dem 17-Jährigen gelang es aber, mit seinem Pulli davonzurennen. Der etwa 1,85 Meter große Unbekannte ging in Richtung Innenstadt. Er hatte kurze blonde Haare, ein Piercing im Gesicht und trug ein blaues Tanktop, eine Cargohose sowie weiße Sneaker. Die Polizei Welzheim bittet um Zeugenhinweise an die Telefonnummer 0 71 82/92 81.




Unsere Empfehlung für Sie