S-Bahn in Stuttgart Pannenzug bremst alle Linien aus

Von the 

Eine liegengebliebene S-Bahn zwischen Zuffenhausen und Hauptbahnhof strapaziert am Donnerstagmorgen die Geduld vieler Stuttgarter. Auf allen Linien kommt es zu Verspätungen und Ausfällen.

Wann kommt meine S-Bahn? Am Donnernstagmorgen ließen viele Züge auf sich warten (Archivbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Wann kommt meine S-Bahn? Am Donnernstagmorgen ließen viele Züge auf sich warten (Archivbild). Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Stuttgart - Wer am Donnerstagmorgen auf dem Weg zur Arbeit, Uni oder Schule auf die S-Bahn angewiesen war, brauchte gute Nerven: Eine liegengebliebene S-Bahn strapazierte die Geduld der Stuttgarter Pendler. Der Pannenzug blockierte die Strecke zwischen Zuffenhausen und dem Hauptbahnhof. „Ein Zug der Linie S4 ist gegen 8.10 Uhr liegengeblieben“, sagte ein Bahnsprecher auf Anfrage. „Der Fahrer der Bahn hat rund 15 Minuten gebraucht, bis er den Zug wieder zum Laufen gebracht hatte.“

Diese Viertelstunde reichte aber, dass sich in der Hauptverkehrszeit etliche S-Bahnen aus Norden aufstauten. Waren zunächst vor allem die Bahnen der Linien S4, S5 und S6 betroffen, weitete sich das Problem schließlich auf alle Linien im S-Bahnnetz aus.

35 Minuten länger als üblich brauchte ein junger Mann aus Ludwigsburg zu seinem Arbeitsplatz: „In Zuffenhausen blieb die S-Bahn stehen und es ging gar nichts mehr. Schließlich bin ich nach Ludwigsburg zurückgefahren und von dort mit der Regionalbahn an den Hauptbahnhof gekommen.“

Noch bis 10 Uhr am Vormittag musste die Bahn mehrere S-Bahnen ausfallen lassen, um so langsam den Takt wieder zu regulieren. Die Bahn empfahl ihren Kunden, vor Fahrtantritt online zu checken, ob ihre S-Bahn auch wirklich fährt.

Sonderthemen