Schlägerei in Esslingen Zwei Gruppen geraten aneinander

Von ber 

Warum neun junge Erwachsene sich in Esslingen am Bahnhof geprügelt haben, ist noch unklar. Zwei Beteiligte verletzten sich am Sonntag leicht.

Die Polizei hat die Streitigkeiten schnell geschlichtet – auch mit Pfefferspray. Foto: dpa
Die Polizei hat die Streitigkeiten schnell geschlichtet – auch mit Pfefferspray. Foto: dpa

Esslingen - Neun junge Erwachsene im Alter von 19 bis 26 Jahren haben sich am späten Sonntagabend auf dem Esslinger Bahnhofsvorplatz eine Schlägerei geliefert. Warum die zwei Gruppen gegen 23.45 Uhr aneinander gerieten, ist noch unklar. Die zunächst verbalen Streitigkeiten der teilweise erheblich alkoholisierten Beteiligten mündeten schnell in eine handfeste Keilerei, bei der laut der Polizei auch zwei Messer im Spiel gewesen sein sollen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den Streit schnell schlichten, wobei sie auch Pfefferspray einsetzten. Eine 19-Jährige und ein 21-Jähriger mussten anschließend ihre Verletzungen ambulant im Krankenhaus behandeln lassen. Ernsthaft verletzt wurde aber niemand. Auch Messer wurden keine gefunden. Das Polizeirevier Esslingen ermittelt weiter. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.schlaegerei-vor-vfb-spiel-gegen-leverkusen-kein-vfb-fan-ging-der-polizei-ins-netz.0e6a923a-7dd2-4ce6-bd8a-6b500b36df14.html




Unsere Empfehlung für Sie