Sesamstraße Drehbuchautor bestätigt: Ernie und Bert sind schwul

Von albe 

Lange wurde gerätselt, nun ist es bestätigt: Ernie und Bert sind ein schwules Liebespaar. Drehbuchator Mark Saltzman erklärte dies gegenüber dem US-Portal „Queerty“.

Eine große Liebe: Bert (rechts) und Ernie Foto: dpa
Eine große Liebe: Bert (rechts) und Ernie Foto: dpa

Stuttgart - Lange hat man darüber gerätselt, die schwule Community sah es als offensichtlich an, nun ist es bestätigt: Ernie und Bert, die völlig unterschiedlichen, jedoch untrennbaren Freunde aus der Kindersendung „Sesamstraße“, sind ein Liebespaar.

In einem Interview mit dem US-amerikanischen Schwulen-Portal „Queerty“ hat Drehbuchautor Mark Saltzman bestätigt, dass die Puppen ein schwules Paar sind. Auf die Idee kam Salzman durch seine eigene Beziehung mit seinem 2003 verstorbenen langjährigen Partner, Filmeditor Arnold Glassman – kurz Arnie.

Er selbst sei Ernie, dem Spaßvogel, und sein Partner Bert, dem Ordnungsfreak, ähnlich gewesen. Diese Dynamik spiegele sich in den Drehbüchern für das Puppenpaar wider: „Dinge, die Arnie auf die Palme gebracht hätten, wären auch die Dinge, die Bert hätten austicken lassen“, erzählt Salzmann Queerty.

Jede andere Idee für das Paar, so Salzmann, hätte für ihn damals keinen Sinn ergeben.




Unsere Empfehlung für Sie